Gestaltung von Werbemitteln

Autor(en)

Cornelia Pretzer, Florian Hugger

Preis

15,99 € (96 Seiten, PDF)

Inhalt

  • Corporate Design – muss sein!

    Wie ein einheitliches Erscheinungsbild gelingt

    Cornelia Pretzer

    Einheitlich und wiedererkennbar, so sollen die Materialien einer Organisation oder Institution sein. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein Corporate Design, das die Grundsätze der Arbeit aufnimmt und wiedergibt. Es gibt den verbindlichen Rahmen für die Gestaltung aller Materialien. Ein neues Corporate Design ist ein Projekt, das gut vorbereitet und geplant sein will – und hohe Akzeptanz im gesamten Haus braucht.

  • Ein Gesicht für die Wissenschaft

    Corporate Design in Lehre und Forschung

    Florian Hugger

    Als Mitverantwortlicher für Entwurf, Gestaltung, Ausarbeitung, Verbreitung, Einhaltung und Weiterentwicklung des Corporate Design einer größeren deutschen wissenschaftlich tätigen Einrichtung werde ich aus Sicht des Gestalters einige Umstände aufzeigen, die für des Sinn und die Verwendung gemeinsamer gestalterischer und kommunikationsspezifischer Standards sprechen. In diesem Beitrag gehe ich anfangs auf den technikbedingten Wandel der Fertigstellung und Produktion einer wissenschaftlichen Arbeit ein, um den Sinn gestalterischer Regeln in Form eines Corporate Design (im Weiteren CD) aufzuzeigen. Im Anschluss findet sich ein kurzer Grundgedanke über das Wesen eines CD im Allgemeinen (2), um den tatsächlichen Wert eines CD und dessen Verlust für eine Einrichtung darzulegen (3). Bei der Erläuterung des Nutzens eines CD wird unterschieden nach Anwender, Einrichtung und Kunde (4), um die Anwendung des CD im Wissenschaftlichen Bereich weiter vertiefen zu können (5) und diesbezügliche Handlungsweisen aufzeigen zu können (6).

  • Typografie

    Eva-Maria Waas

    Die Typografie eines Textes erschließt sich dem Laien nicht auf den ersten Blick. Was ihn für eine Seite einnimmt, sind eher Format, Bilder und Schlagzeilen. Seit aber jeder heute auf seinem PC sein eigener „Gestalter“ sein kann, lohnt es sich, einen Blick auf die Grundlagen der Typografie zu richten. Schließlich will man ja mit einem schön gestalteten Brief, einer gut gemachten Bewerbung oder gar einem Newsletter Eindruck machen und dabei grundsätzliche Fehler vermeiden.

  • Perfekt ins Bild gesetzt

    Anschaulicher, lesenswerter, verständlicher – warum Texte Fotos brauchen und worauf es dabei ankommt

    Eva-Maria Waas

    Ein Bild, so ein Sprichwort, sagt mehr als 1000 Worte. Deshalb kommen Informationen und Berichte, die den Leser fesseln sollen, nicht ohne Fotos aus. Die folgenden Hinweise möchten Ihnen als Wissenschaftler und Vermittler von Forschungsergebnissen zeigen, wie Sie mit Fotos die Verständlichkeit Ihrer Texte erhöhen und damit das Interesse an Ihrer Arbeit vertiefen. Fotos verleihen Ihrer wissenschaftlichen Botschaft Nachdruck und stellen die Thematik wirksamer in der Öffentlichkeit zur Diskussion.

  • Perfekter Umgang mit Zahlen

    Anschaulich verständlich machen – Warum Informationen Tabellen und Grafiken brauchen

    Eva-Maria Waas

    Informationen aus Politik und Wirtschaft, Sport und Gesellschaft, Wissenschaft und Forschung sind voll von Zahlen und Daten. Kaum ein Bericht kommt ohne die Ergebnisse statistischer Erhebungen mehr aus. Aber solche Zahlen werden erst anschaulich und verständlich, wenn man sie strukturiert visualisiert. Dafür setzt man Tabellen und Grafiken ein. Sie geben dem Leser Durchblick, sie erschließen hinter den Zahlen auch eine schwierige Thematik und machen sie nachvollziehbar. Sie sind im wörtlichen Sinne „Illustration“, weil sie Sachverhalte „erleuchten“. Tabellen und Grafiken dienen nur der Information. Sie sind keine Design-Elemente.

  • Der Film zum Image

    Wie bewegte Bilder die Öffentlichkeitsarbeit bereichern können

    Cornelia Pretzer

    Spätestens seit Youtube ist klar: Bewegtbilder sind im Kommen! Dank Internet braucht es keine Kooperation mit dem Fernsehen mehr, um Filme unter's Volk zu bringen, und auch die Produktionskosten müssen – vor allem mit Blick auf vielfältige Verwendungsmöglichkeiten – das Budget nicht mehr sprengen. Online, aber auch offline bieten Filme vielfältige Chancen für Marketing und PR. Um diese Chancen zu nutzen, bedarf es jedoch genauer Identifikation der Zielgruppen und eines guten Konzepts.

Weitere Titel in dieser Reihe