zurück zur Übersicht

Theater.Welten

Herausgeber/innen

Marc Grandmontagne

Abonnement

Jahresabonnement, 24 Online-Beiträge pro Jahr (2 Beiträge pro Monat), Zugriff auf die Beiträge über die Online-Bibliothek, Institutionslizenz und Freundes- und Förderkreislizenz auf Anfrage (s. u.)

Website

www.theaterwelten-online.de

Vorausschauend und meinungsstark

Theater.Welten hat es sich als eine vorausschauende und meinungsstarke Online-Publikation zu aktuellen theaterspezifischen und kulturpolitischen Themen zur Aufgabe gemacht, eine diskursbildende Funktion einzunehmen. Wir wollen Denkanstöße liefern, Impulse setzen und unsere Leser*innen bei einer dynamischen und zukunftsorientierten Weiterentwicklung des Theaters mit Wissen und Methoden unterstützen.

In den Rubriken Zukunft, Strukturen, Menschen, Kommunikation, Geld und Recht greifen wir immer wieder aktuelle Debatten auf, analysieren und bieten Einblicke beispielsweise in zukunftsträchtige Formate, Führungskultur- und Machtdebatten, beschäftigen uns unter anderem mit dem System Theater als solches, mit dem Fachkräftemangel im technischen und administrativen Bereich, Gehaltsstrukturen oder auch dem Urheberrecht.

Wir legen wert auf einen Praxisansatz, der – mitunter auch aus einem anderen Feld kommend – über Best Practice hergestellt wird und via Transfer (auch) am Theater möglichst schnell Anwendung finden kann.

So kann Theater.Welten Aktivitäten initiieren, über Nützliches und Wichtiges informieren, die eigene Expertise erweitern und fortbilden, manchmal unterhalten, mitunter vielleicht irritieren. Dabei lernen auch wir nicht aus – und erkunden die Theater.Welten stetig weiter.

Es ist uns dabei immer ein Anliegen, Theater und Gesellschaft zusammen zu denken und zusammen zu bringen. Wir wollen festgefahrene Perspektiven aufbrechen und neue Gedanken zulassen. Dies tun wir auch durch den Einsatz unterschiedlicher text- und videobasierter Formate.

Alle Abonnent*innen haben unbegrenzten Zugriff auf alle Beiträge, die bisher in “Theater.Welten” erschienen sind.

Neue Beiträge werden den Abonnent*innen angekündigt durch den monatlichen Kulturreport, einen Newsletter, der neben den Beitragsteasern sechsmal im Jahr auch Informationen zu Personalia in der deutschsprachigen Kulturlandschaft, Personen- und Institutionsportäts und Interviews mit Expert*innen enthält.

Für Theaterhäuser, Hochschulen und sonstige größere und kleinere Kultureinrichtungen ist eine Institutionslizenz verfügbar. Ebenso können Freundes- und Förderkreisen eine Lizenz erwerben und so sowohl ihren Mitgliedern als auch dem von ihnen geförderten Haus Theater.Welten zugänglich machen. Bitte setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung.

Ansprechpartner/in

Astrid Niederberger

+49 (0)30 21 29 87-48

Please enable Javascript
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.